Leichte Wege – Horner Honiglauf

LEICHTE WEGE - WIR SIND DABEI!

Bewegung im Freien in der Natur ist und wird immer beliebter. Rheinland-Pfalz bietet mit verschiedenen Waldgebieten und Weinregionen optimale Voraussetzungen, um einen gemütlichen Spaziergang, eine Rollitour, eine erholsame Wanderung oder eine aktive Walking- oder Joggingrunde anzutreten.
Im Land gibt es bereits eine Vielzahl an Wanderwegen und ausgeschriebenen Strecken. Auf der Landkarte fehlen jedoch einfache und vor allem barrierearme Wege, die für alle Zielgruppen und Leistungsniveaus zur Begehung geeignet sind.
Ziel der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“ ist es, alle Menschen niedrigschwellig in Bewegung zu begleiten. Deshalb wurde das Konzept der „Leichten Wege“ entwickelt, die eine einfache barrierearme Bewegungsförderung im öffentlichen Raum und zur alltäglichen Nutzung bieten.

Streckenbeschreibung “Leichte Wege – Horn”:

Die gesamte Strecke ist 4,5 km lang. Es sind flache und gut begehbare Wald- und Wiesenwege. Man überquert zwei Mal die wenig befahrene Kreisstraße. Eine Abkürzung mit einer Gesamtstreckenlänge von 2,5 km ist möglich. Die Strecke ist barrierearm sowie für Rollator und Kinderwagen geeignet.

Entlang der Strecke befinden sich Sitzgelegenheiten, die zur kurzen Rast einladen. Die Wege können zum einen privat genutzt werden, zum anderen aber auch für niedrigschwellige Bewegungsaktionen wie bspw. die Bewegungssteine oder einen organisierten Nordic Walking Treff.

Auf der Webseite www.land-in-bewegung.rlp.de finden Sie weitere “leichte Wege” im Rhein-Hunsrück Kreis.

Beitragsfoto: James Wheeler auf www.pixabay.de

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden ausschließlich funktionale Cookies. Statistische Auswertung findet nicht statt.